Elektroindustrie – die nächste Branche schwächelt

Auch wenn die derzeitige Krise, nicht vor der deutschen Elektro- und Digitalindustrie halt macht, konnte dennoch seit Juli wieder ein Anstieg an Aufträgen verbucht werden. Dies ist ein Anstieg von 16,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so Branchenverband ZVEI. Dank auch vermehrt kleinerer Aufträge konnte ein Anstieg des Auftragsvolumens im 2. Halbjahr gegenüber dem 1. Halbjahr […]

DIHK warnt: Zahlreichen Unternehmen droht das Aus

Aufgrund der sich immer weiter zuspitzenden Energiekrise und dem Gas-Stopp durch Russland, fordert die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) die Politik jetzt auf, entschieden zu handeln.  Vielen Unternehmen droht zum Anfang des nächsten Jahres das Aus, sollten Betriebe von der Energieversorgung abgeschnitten werden. Deshalb ist es jetzt dringender, denn je, alles zu tun, um dies […]

Krise spitzt sich zu: Unternehmen fahren Produktion runter

Die Energiekrise stellt die Industrie und ihre Unternehmen auf eine extrem hohe Belastungsprobe, so BDI-Präsident Siegfried Russwurm. Durch die immer weiter anziehenden Energiepreise sehen sich fast 90 Prozent der befragten 600 Unternehmen in ihrer Existenz massiv bedroht.  Dieses hat bereits massive Auswirkungen auf die Produktion in Deutschland. Somit gab mittlerweile fast jedes zehnte mittelständige Unternehmen […]

Großbritannien: Unternehmensstimmung im Keller

Die Stimmung in den Unternehmen Großbritanniens hat im August einen neuen Tiefpunkt erreicht. Allerdings sei in den nächsten Monaten, mit einer noch weiteren verschärften, schwierigen und äußerst angespannten Wirtschaftslage zu rechnen, so Ökonomin Annabel Fiddes von S&P Global Market.  Dies sei zurückzuführen, auf den Mangel an Arbeitskräften, Problemen bei den Lieferketten, der hohen Inflation bei […]

Bed Bath & Beyond taumelt wieder

Nach Bekanntgabe im März dieses Jahres über den Einstieg und der Beteiligung des Investors Ryan Cohen bei dem US-Einzelhändler Bed Bath & Beyond (BBBY) kam es zu einem regelrechten Ansturm auf die angeschlagene Aktie. Der Aktienkurs stieg daraufhin auf 30 US-Dollar. Allerdings hielt dieser Kurs nicht lange an und es kam zu einem erneuten Abwärtstrend. […]

Kurznachrichtendienst Twitter reaktiviert Regeln gegen Fake News

Der Kurznachrichtendienst Twitter plant drei Monate vor den Zwischenwahlen seine Funktionen zu reaktivieren, die falsche und irreführende Posts verhindern sollen. Damit wird eine 2018 eingeführte Richtlinie wieder angewandt, die Nutzern verbietet, irreführende Inhalte zu verbreiten, um Wähler von der Stimmabgabe abzuhalten.  Zudem sind Behauptungen verboten, die das Vertrauen in die Wahl untergraben sollen. Dazu gehören […]

Puma bleibt zuversichtlich

Puma hält im Gegensatz zu Konkurrent Adidas trotz anhaltenden Gegenwinds in China an seiner Gewinnprognose fest und hebt die Umsatzziele an. Die Nummer drei auf dem weltweiten Sportartikelmarkt rechnet beim Umsatz für das laufende Jahr mit einem Plus von 15 Prozent, statt wie bisher mit mehr als zehn Prozent.  Die Inflation und hohe Transportkosten verwässerten […]

Südkorea verstärkt weltweite Rezessionsangst

Die Sorgen vor einer weltweiten Rezession werden durch schwache Exportgeschäfte der Handelsnation Südkorea befeuert. Deren Daten dazu gelten als Frühindikator für die globalen Handelsaktivitäten, da Chip-Hersteller in Asiens viertgrößter Volkswirtschaft riesige Mengen an Rohstoffen importieren und einen großen Teil der weltweiten Lieferkette abdecken. Die Ausfuhren wuchsen im Juni in Südkorea so langsam wie seit mehr […]

Ifo: Materialmangel zieht sich bis in 2023 hinein

Der Materialmangel in der deutschen Industrie wird nach einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts unter Unternehmen bis deutlich ins nächste Jahr hinein währen. Er dürfte noch mindestens zehn Monate anhalten. Gleichzeitig klagten 74,1 Prozent der Firmen im Juni über Engpässe und Probleme beim Beschaffen von Vorprodukten und Rohstoffen nach 77,2 Prozent im Mai.  Die erhoffte Entspannung […]

HHLA trotzt Corona-Lockdowns und Krieg in der Ukraine

Im vergangenen Jahr schnellt das Betriebsergebnis von HHLA in die Höhe. Und auch im laufenden Jahr peilt der Hamburger Hafenkonzern einen ordentlichen Wert an – trotz Ukraine-Krieg und Corona-Lockdowns ins China.  Die Erholung der Weltwirtschaft wird durch den russischen Krieg in der Ukraine und die zahlreichen Corona-Lockdowns in China spürbar ausgebremst. Der Hamburger Hafenkonzern HHLA […]