Zalando baut Kosmetikgeschäft aus – Aktie marschiert Richtung Rekordhoch

Europas größter Online-Modehändler Zalando baut sein Kosmetikgeschäft weiter aus und kooperiert mit der französischen Kette Sephora. Aktionäre honorieren diese Entscheidung. 

Die Franzosen werde über die Zalando-Plattform mehrere Tausend Produkte von mehr als 300 Marken anbieten, kündigten beide Unternehmen an. Die Partnerschaft startet in Deutschland im vierten Quartal und wird ab 2022 auf andere europäische Länder ausgedehnt, hieß es. 

„Der Bereich Beauty stellt für uns eine große und aufregende Chance dar. Der Online-Markt für Beauty-Produkte ist in Europa noch kaum erschlossen“, so David Schneider, Zalando Co-CEO. Die Tochter des französischen Luxusgüterkonzerns LVMH ist aktuell in 35 Ländern aktiv und betreibt weltweit mehr als 2000 Läden wie auch einen Online-Shop. 

Jetzt registrieren und die Zalando-Aktie kaufen

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Für deren Präsident und CEO, Martin Brok, ist diese Partnerschaft „ein wichtiger Schritt für unsere europäische Wachstumsstrategie und er zeigt unsere Vision für die Zukunft von Beauty und Handel.“Zalando bietet eigenen Angaben zufolge das umfangreichste Sortiment an über 4.000 Mode- und Lifestyle-Marken für 42 Millionen aktive Kunden und Kundinnen in 20 Märkten in Europa an – einschließlich bequemer Lieferung, Zahlung und Rücksendung. 

Zalando-Aktie auf Rekordjagd

Die Aktie von Zalando ist seit Mitte Mai wieder in einen kurzfristigen Aufwärtstrend eingeschwenkt und auch der MACD (Momentum) zieht mit. Die 200-Tageline (rot) ist ebenfalls aufwärts gerichtet. Nur wenige Euros ist die Aktie derzeit vom Rekordhoch bei rund 103 Euro entfernt, der im Februar aufgestellt wurde. Die nächste Unterstützung liegt bei rund 99 Euro. 

Am Erfolg von Zalando lässt sich mit einem Aktienkauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Aktienkaufen bei eToro – so einfach geht es.

Die eToro-Plattform bietet Investoren aus aller Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihrem Portfolio Aktien hinzuzufügen. Seit Anfang 2018 führt jeder KAUF-Auftrag ohne Hebel zum Kauf des zugrunde liegenden Vermögenswerts durch eToro; er wird danach im Namen des Kunden verwahrt. Dies gilt auch in Fällen, in denen Sie in einen CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzen Sie automatisch einen Teil seines Aktienbestandes.

Aktien über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Dividenden – Sollte das Unternehmen eine Dividende ausschütten, erhalten Anleger die jeweilige Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren – Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie keine Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen bezahlen. Beim An- und Verkauf einer Aktie fällt eine Geld-Briefspanne an.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.