Bitcoin – die Entscheidung naht

Der Bitcoinkurs dümpelte in den vergangenen Wochen mit vergleichsweise geringen Ausschlägen vor sich hin. Doch nun spitzt sich die Lage zu, die Wahrscheinlichkeit für einen Ausbruch wird immer größer. Auch neue Rekorde bei fundamentalen Daten lassen aufhorchen.

Bereits seit einigen Wochen pendelt die weltgrößte Kryptowährung Bitcoin eng um die 10.000er-Marke, die Aufwärtsdynamik aus dem ersten Halbjahr ist vollständig zum Erliegen gekommen. Die Volatilität – berechnet über 30, 60 und 120 Tage – zeigt abwärts, aber das Niveau ist nicht besonders tief. Sorglosigkeit liegt somit nicht vor, Marktteilnehmer bleiben vorsichtig. Dies ist grundsätzlich ein positives Signal.

Positiv hat sich auch die Bitcoin-Hashrate entwickelt, die die gesamte Rechenleistung des Netzwerks widerspiegelt, also die Geschwindigkeit. Steigt die Hashrate, wird zugleich das Bitcoin-Netzwerk sicherer. Steigen neue Miner in das Bitcoin-Netzwerk ein, nimmt die Rate zu. Aktuell kann das Netzwerk 98 Trillionen Hashes pro Sekunde berechnen – ein Rekord. Bereits seit einigen Monaten markiert die Hashrate neue Bestmarken in Serie, vor allem seit Juni nimmt die Dynamik deutlich zu.

Jetzt registrieren und Bitcoins kaufen

Wann kommt der Ausbruch?

Der Bitcoin läuft immer stärker in das charttechnische Dreieck hinein, so dass bald eine Kursentscheidung bevorsteht. Attraktiv ist daher ein Ausbruch über die Marke von rund 10.800 Dollar auf der Oberseite und auf der Unterseite ein Bruch bei etwa 9.700 Dollar. Das Momentum gewinnt langsam an Fahrt und favorisiert derzeit einen leichten Aufschwung. Die nächste Unterstützung auf der Unterseite liegt bei 9.000 Dollar und nach oben befindet sich der nächste Widerstand bei etwa 11.500 Dollar.

Am Erfolg von Bitcoin lässt sich mit einem Bitcoin-Kauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Bitcoins über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Bitcoins kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.